Dienstag , 30 Mai 2017
Breaking News
Home >> Fitness und Abnehmen >> Die Fitness Armbänder als neuer Trend am Sporthimmel

Die Fitness Armbänder als neuer Trend am Sporthimmel

Sport ist gesund, allerdings haben wir nur allzu häufig eine gute Ausrede parat, warum wir nicht dazu kommen. Zu mehr Bewegung sollen Fitness Armbänder animieren. Sie werden am Handgelenk getragen und sind somit so etwas wie ein elektronischer Personal Trainer. Fitness Armbänder überwachen beziehungsweise registrieren die Aktivität ihres Trägers und werten diese aus. Sie können sowohl Sportler beim Absolvieren ihres täglichen Trainingspensums als auch Abnehmwillige bei der Gewichtsreduktion unterstützen.

Nicht jeder benötigt alle Funktionen

Fitness Armbänder sind von verschiedenen Herstellern erhältlich und verfügen demzufolge über unterschiedliche Funktionen. Bevor ein Fitness Armband angeschafft wird, sollte darüber nachgedacht werden, wofür es konkret benötigt wird.

Für die erstmalige Beschäftigung mit einem Fitness Armband ist ein leicht zu bedienendes und übersichtlich gestaltetes Gerät ausreichend. Zur Standardausstattung zählt beispielsweise ein Schrittzähler und dieser bringt für viele Menschen oft schon eine unangenehme Wahrheit ans Licht: Sie bewegen sich zu wenig. Zwischen 10.000 und 15.000 Schritte sollte ein Mensch täglich gehen. Schon der erste Einsatz des Fitness Armbands beweist in den meisten Fällen, dass der Träger davon weit entfernt ist.

Für mehr Bewegung im Alltag braucht es nicht viel

Ein Kalorienzähler und ein Streckenzähler gehören weiterhin bei einem Großteil der Modelle zur Grundausstattung. Sind zudem die Erfassung anderer Aktivitäten, das Festlegen eines Ziels und die Aufzeichnung von Lebensmitteln möglich, steht einer gesünderen Lebensweise nichts im Weg. Ein solches Fitness Armband reicht zum Reduzieren des Körpergewichts und für mehr Bewegung im Alltag vollkommen aus. Manche Modelle aus dem Einsteiger-Segment sind sogar spritzwassergeschützt oder können beim Schwimmen getragen werden.

Ohne App geht (fast) nichts

Fast alle Fitness Armbänder benötigen eine App, mit der Daten gespeichert und Funktionen zur Verfügung gestellt werden. So wird etwa zum Führen eines sogenannten Nahrungstagebuchs von einer solchen App der Kalorien- und Nährstoffgehalt von Lebensmitteln bereitgestellt. Die Aufzeichnung von Protokollen erfolgt gleichfalls über die App. Die Armbänder nutzen für die Datenübertragung bevorzugt Bluetooth.

Einige von ihnen verfügen außerdem über eine USB-Schnittstelle. Die Modelle sind mit iOS, Android und Windows kompatibel, wobei die beiden erstgenannten Betriebssysteme von nahezu jedem Fitness Armband unterstützt werden, während die Kompatibilität mit Windows nicht immer gegeben ist.

Fitness Armbänder für Sportler

Sportler stellen an Fitness Armbänder andere Ansprüche. Sie sehen in einem solchen einen Trainingspartner, der ihnen beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele hilfreich zur Seite steht. Das bedeutet wiederum, dass das Fitness Armband für die jeweilige Sportart ausgelegt sein muss und über vielfältigere Funktionen, als ein einfaches Modell verfügt. Ein Herzfrequenzmesser ist für Sportler beispielsweise unverzichtbar. Zur Messung derselben verfügt das Armband entweder über einen integrierten Herzfrequenzmesser oder es kann mit einem Pulsgurt kombiniert werden. Für Leistungs- und Profisportler gibt es Armbänder, die auch Höhen, Geschwindigkeiten und Ähnliches messen. Mehr dazu erfahren Sie im Fitbit Charge Test.

Die meisten Fitness Armbänder sind mit Touchscreens ausgestattet, über die ihre Steuerung erfolgt. Andere wiederum verfügen lediglich über ein Display, von dem die Daten abgelesen werden können. Einstellungen werden hier über Knöpfe ähnlich wie bei Armbanduhren vorgenommen.

Outdoorsportler favorisieren Fitness Armbänder mit GPS

Für Outdoorsportarten wie Wandern, Klettern, Joggen oder Biken empfehlen sich Fitness Armbänder mit GPS. Sie geben den genauen Standort an und messen die Geschwindigkeit sowie die zurückgelegte Distanz. Allerdings benötigen die Armbänder für ein uneingeschränktes Funktionieren eine Satellitenverbindung. Bei schlechtem Wetter oder Störfaktoren in der Umgebung ist dies nicht immer gewährleistet.

About Team Immer-gesund.eu

Wir sind interessiert am Thema Gesundheit und wollen unser Wissen gerne unseren Lesern weitergeben. Solltest du Fragen haben nutze unser Kontaktformular. Gerne beantworten wir dir Fragen rund um Gesundheit, Wellness und andere Dinge die dich beschäftigen...

Check Also

Smartwatch

Die Smartwatch

Die Smartwatch – eine Uhr und viele Funktionen Fast jeder hat heute ein modernes Smartphone …

Kommentar verfassen